10.03.17: Kurzbericht zur Ortsverbands-Mitgliederversammlung am 07.03.17

Am Dienstag, den 07.03.17, fand unsere diesjährige satzungsgemäße Ortsverbands-Mitgliederversammlung statt. Die in der Einladung bekanntgegebene Tagesordnung konnte wie geplant abgewickelt werden:

TOP 1: 23 stimmberechtigte OV-Mitglieder nahmen an der Versammlung teil. Als Gast konnten wir Per, DL1YPF (N47), begrüßen.

TOP 2: Das Protokoll führte Bodo, DL9MFY (tnx).

TOP 3: Leider konnte der OVV keine Urkunden für langjährige Mitgliedschaft übergeben, da keine der zu ehrenden Mitglieder anwesend waren.

TOP 4: Unser OV hatte zum Stichtag 06.03.17 133 Mitglieder gegenüber 124 am 16.02.16. Im Jahr 2016 konnten wir 13 neue Mitglieder begrüßen, sechs davon haben an unseren beiden Amateurfunkkursen teilgenommen. Im neuen Jahr 2017 sind bereits zwei neue Mitglieder zu uns gekommen (Thomas Drossel, SWL, und Christoph, DK9TN). 

Der OVV konnte erfreut feststellen, dass sich seit der letzten Mitgliederversammlung 34 OV-Mitglieder in vielerlei Art und Weise für unseren Ortsverband eingesetzt haben. Ohne diesen freiwilligen Einsatz so vieler Mitglieder wäre die andauernd hohe Aktivität unseres OV überhaupt nicht möglich.

TOP 5: Unser Kassier Matthias, DK4YJ, konnte leider nicht persönlich anwesend sein. Er hatte dem OVV aber rechtzeitig vor der Versammlung per email den Stand unserer OV-Kasse mitgeteilt. Dieser beträgt zur Zeit ca. EUR 3580 auf dem Konto und EUR 20 in der Barkasse. Kürzlich getätigte Zahlungen sind dabei bereits berücksichtigt. Der OVV weist darauf hin, dass bei ihm noch einige Barspenden vorhanden sind, die er demnächst auf das OV-Konto überweisen wird. 

TOP 6: Obwohl durch die geänderten Bedingungen der OV-Kassenführung nicht mehr erforderlich, beantragte der OVV die Entlastung des bisherigen OV-Vorstandes. Es gab keine Gegenstimmen.

TOP 7: Die anschließende Neuwahl des OV-Vorstands wurde vom Wahlleiter Simon, DJ4MZ, und seinem Stellvertreter Harald, DC1MBB, geleitet und durchgeführt. Den Bericht von Simon gibt es im Anhang. Alle bisherigen Amtsträger (OVV Hans, DK3YD; stv.OVV Andreas, DG8MDN; Kassier Matthias DK4YJ; QSL-Manager Karl, DL8MEF) wurden wiedergewählt.

TOP 8: Da keine Anträge eingegangen waren, konnte die Behandlung von Anträgen an die OV-Mitgliederversammlung entfallen.

TOP 9: In der abschließenden allgemeinen Aussprache gab der OVV einen Rückblick auf die Clubmeisterschaft (CM) 2016. In der CM 2017 sind mit dem 10 m - Wettbewerb im Januar und dem DARC-VHF-/UHF-Contest am 04./05.03. die beiden ersten Conteste schon gelaufen.

Unser OV-Mitglied Roland, DG1ROL, wies auf die Bedeutung eines sicheren Internet-Zugangs in unserer Clubstation DK0MN insbesondere für Vorführungen digitaler Betriebsarten wie JT65 usw. hin. Der OVV sicherte zu, diese technische Aufgabe möglichst bald mit Unterstützung des Mohr-Villa-Teams dauerhaft zu lösen.

Andreas, DG8MDN, stellte unser aktuelles Selbstbauprojekt "80 m - SMD - Peiler FJRX85 nach DF1FO" vor und gab wichtige Erläuterungen zur Durchführung.  

Da keine weiteren Wortmeldungen erfolgten, konnte die Versammlung gegen 2130 MEZ geschlossen werden. Das ausführliche Protokoll der Versammlung kann beim OVV eingesehen werden.

vy 73

Hans Gall, DK3YD
OVV München-Nord C12

QRV:
DB0NJ 438.775 MHz
DB0VM 438.975 MHz


AnhangGröße
Wahlergebnis_2017.pdf30.86 KB