Fieldday

25.06.08: Eingereichte Ergebnisse zum CW-Fieldday-Contest 2008 sind da; DK0MN/p auf Platz 1 !

Seit heute vormittag gibt es die eingereichten Ergebnisse zum CW-Fieldday-Contest (fd08cw) unter "Logs/Ergebnisse" bei

http://www.darc.de/referate/dx/fgdcf08c.htm .

Danach liegen wir vorläufig auf dem ersten Platz in der Klasse "Portable, multi operator, low power, non-assisted" (früher "Eingeschränkte Klasse").

Nach Contest-Ende hatten wir schon auf diese Plazierung gehofft.

Wir werden sehen, wo DK0MN/p in den endgültigen Ergebnissen liegen wird.

Vielen Dank an alle Aktiven und Operateure, die beim CW-Fieldday 2008 dabei waren.

Der nächste Fieldday-Contest (SSB) wird am 6./7. September 2008 stattfinden.


10.06.08: DK0MN/p im CW-Fieldday-Contest 2008; bekannte vorläufige Ergebnisse (Stand: 05.12.08 1552z)

Am 7./8. Juni 2008 hat unser Ortsverband wie jedes Jahr mit dem Rufzeichen DK0MN/p am IARU-Region-1-CW-Fieldday-Contest in der Klasse "Portable, multi operator, low power, non-assisted" (früher: Eingeschränkte Klasse) mit 100W HF und einer Drahtantenne teilgenommen. Dies war die 36. (!) Fieldday-Teilnahme von C12 seit dem SSB-Fieldday im September 1990. Seither haben wir bei jedem Fieldday-Contest ein Log eingereicht.

Der Stations- und Antennenaufbau lief wie üblich ab und wir waren nach Lösung zweier EMV-Probleme wieder rechtzeitig um 1500z zum Contest-Beginn QRV. OPs waren DK3YD, DK4YJ und DL2NBU.


28.05.08: Anmeldung von DK0MN/p zum CW-Fieldday 2008

Der Fieldday-Sachbearbeiter des DARC e.V., Manfred Petersen, DK2OY, hat die Einladung zum CW-Fieldday-Contest 2008 (fd08cw) am 19.05.08 verschickt. Es gibt in diesem Jahr keine Regeländerungen. Die Ausschreibung (Stand: 10.04.07) ist bei

http://www.darc.de/referate/dx/xgdcfr.htm

veröffentlicht.

Der CW-Fieldday-Contest 2008 (fd08cw) wird am ersten Juni-Wochenende (07./08.06.08) stattfinden, der SSB-Fieldday-Contest 2008 (fd08ssb) folgt dann am ersten September-Wochenende (06./07.09.08).

Beide Conteste zählen zur Clubmeisterschaft (CM) 2008.


22.11.07: Endergebnisse zum SSB-Fieldday-Contest (fd07ssb) sind da. DK0MN/p auf dem ersten Platz! (22.11. 0949z)

Die Endergebnisse zum diesjährigen SSB-Fieldday-Contest (fd07ssb) sind bei

http://www.darc.de/referate/dx/fgdcf7s.htm

veröffentlicht. In der Klasse "Portable, multi operator, low-power, non-assisted" (früher: Eingeschränkte Klasse) ist die Rangfolge (Rufzeichen, DOK):

1. Platz DK0MN/p OV München-Nord C12, 2. Platz DL0GD/p OV Bückeburg H04, 3. Platz DF0DX/p OV Bielefeld N01.

Unseren Mitstreitern im DARC-Distrikt Oberbayern in dieser Klasse


20.09.07: Eingereichte Ergebnisse zum SSB-Fieldday-Contest 2007 sind da; DK0MN/p auf Platz 1 ! (20.09. 1020z)

Seit gestern abend gibt es die eingereichten Ergebnisse zum SSB-Fieldday-Contest (fd07ssb) unter "LogInput" bei

http://www.darc.de/referate/dx/fedcf7s.htm .

Demnach liegen wir vorläufig auf dem ersten Platz in der Klasse "Portable, multi operator, low power, non-assisted" (früher "Eingeschränkte Klasse").

Nach Contest-Ende hatten wir ja bereits mit einer guten Plazierung gerechnet.

Wir werden sehen, wo DK0MN/p in den endgültigen Ergebnissen liegen wird.

Vielen Dank an alle Operateure und Aktivisten, die beim SSB-Fieldday 2007 mitgemacht haben.

Der nächste Fieldday-Contest (CW) wird am 7./8. Juni 2008 stattfinden.


03.09.07: DK0MN/p im SSB-Fieldday-Contest; bekannte vorläufige Ergebnisse (Stand: 17.09.07 0634z, 28.11.07 1541z, 26.02.08 141z)

Am 1./2. September 2007 hat unser Ortsverband wie jedes Jahr mit dem Rufzeichen DK0MN/p am IARU-Region-1-SSB-Fieldday-Contest in der Klasse "Portable, multi operator, low power, non-assisted" (früher: Eingeschränkte Klasse) mit 100W HF und einer Drahtantenne teilgenommen. Dies war die 35. (!) Fieldday-Teilnahme von C12 seit dem SSB-Fieldday im September 1990. Seither haben wir bei jedem Fieldday-Contest ein Log eingereicht.

Der Aufbau lief wie üblich ab und wir waren rechtzeitig um 1300z zum Contest-Beginn QRV.


30.08.07: DK0MN/p im IARU-Region-1-Fieldday-Contest SSB 2007 (fd07ssb)

Die Vorbereitungen für unsere Teilnahme am IARU-Region-1-Fieldday-Contest SSB sind jetzt in der Endphase.

Die Bestätigung für unsere offizielle Anmeldung haben wir bereits am 09.08.07 vom Fieldday-Sachbearbeiter des DARC e.V., Manfred Petersen, DK2OY, erhalten.

Das Aufbauteam wird am Freitag, 31.08.07, am Nachmittag gegen 1400MESZ in Richtung Fieldday-Standort losfahren. Gemäß der Ausschreibung wird der Aufbau der Station und der Antenne um 1500MESZ beginnen.

Wir werden versuchen, nach Ankunft am Fieldday-Standort auf unserem OV-Relais DB0VM (438.950 MHz) QRV zu sein.


30.07.07: Endergebnisse zum CW-Fieldday-Contest (fd07cw) sind da. DK0MN/p auf dem dritten Platz! (29.02.08 2018z)

Die Endergebnisse zum diesjährigen CW-Fieldday-Contest (fd07cw) sind bei

http://www.darc.de/referate/dx/xedcf07cf.htm

veröffentlicht. In der Klasse "Portable, multi operator, low-power, non-assisted" (früher: Eingeschränkte Klasse) ist die Rangfolge (Rufzeichen, DOK):

1. Platz DM1A/p OV Ettlingen A24, 2. Platz DL0LA/p OV Landshut U08, 3. Platz DK0MN/p OV München-Nord C12 .

Unseren Mitstreitern im DARC-Distrikt Oberbayern in dieser Klasse


19.07.07: Bildbericht zum CW-Fieldday-Contest beim OV Erding C25

Unser Nachbarortsverband Erding C25 hat auf seiner Internetseite bei

http://www.darc.de/distrikte/c/25/html/fds2007.html

einen Bildbericht veröffentlicht.

Unter dem Titel "Sendeleistung über die die Polizei staunt" erschien in der Landkreisausgabe Erding der Süddeutschen Zeitung ein Artikel, der bei

http://www.darc.de/distrikte/c/25/FDCW07w.jpg

zu lesen ist.

Hans, DK3YD

DB0VM 438.950 MHz


19.06.07: Eingereichte Ergebnisse zum CW-Fieldday-Contest 2007 sind da; DK0MN/p auf Platz 3 !

Heute wurden die eingereichten Ergebnisse zum CW-Fieldday-Contest (fd07cw) bei

http://www.dxhf.darc.de/~fdcwlog/claimed07.cgi

veröffentlicht.

vy 73

Hans, DK3YD

Teamleiter fd07cw

QRV: DB0VM 438.975 MHz


Inhalt abgleichen